Skip to content
Guía de Lanzarote

Der Kaktusgarten von Cesar Manrique

Der Kaktusgarten von Cesar Manrique befindet sich in einem alten Aschebruch, inmitten eines landwirtschaftlichen Kaktusfeigenanbaugebietes in Guatiza-Stadt. Er ist das letzte Werk Manriques auf Lanzarote und wurde 1990, zwei Jahre vor seinem Tod, eingeweiht. (C.M. starb am 25. September 1992 bei einem Autounfall), aber die Idee des Kaktusgartens geht auf die 1970er Jahre zurück und war eine ursprüngliche Idee von Eloino Perdomo.

Der Kaktusgarten von Cesar Manrique

Cesar bat den Inselrat von Lanzarote, das Grundstück zu kaufen, es einzumauern und die Mühle im Inneren zu reparieren. Der Künstler entwarf 1970 die Pläne für den Garten, und neunzehn Jahre später konnte er das Projekt schließlich im Auftrag der Inselregierung ausführen. 1989 begannen die Bauarbeiten, und zwei Jahre später wurde der Garten offiziell eingeweiht.

Der Kaktusgarten von Cesar Manrique
Der Kaktusgarten unterscheidet sich von der gärtnerischen Tradition in der Welt, und obwohl César Manrique in Japan die Inspiration fand, ist das Endergebnis originell und einzigartig für den Stil Lanzarotes. Es gibt über 7.200 Kakteen von über 1.100 Arten aus Afrika, Amerika und den Kanarischen Inseln, und es kommen noch mehr neue Kakteen in den Garten.
Der Kaktusgarten von Cesar Manrique

Informationen über den Garten

Der Kakteengarten ist ein großartiges Beispiel für einen architektonischen Eingriff in die Landschaft. Cesar Manrique entwarf den Kakteengarten, wobei er, wie in allen seinen Werken, die Harmonie zwischen Kunst und Natur bewahrte.
Außerhalb des Gartens, an der Hauptstraße, befindet sich eine große Skulptur eines Kaktus, der das Symbol des Kaktusgartens ist.
Auffallend sind der Eingang aus gehauenem Stein und der überraschende Zugang zum Inneren, nach dem man plötzlich das überwältigende Panorama des Gartens entdeckt.

Der Kaktusgarten von Cesar Manrique
Das architektonische Werk sieht aus wie ein römisches Amphitheater. Es ist aus handgeschnitzten Basaltsteinen erbaut, die auf Terrassen angelegt sind.
Die Besucher können verschiedene Rundgänge machen und die seltsame Schönheit der Pflanzen verschiedener Formen und Größen schätzen lernen. Im zentralen Bereich gibt es mehrere natürliche Monolithen, die aus der Abbauaktivität entstanden sind. Ein Teich mit Fischen verleiht dem Raum Frische. Der Garten erreicht seine maximale Pracht mit der Blüte des Kaktus.


Die Gärten sind, wie das Ackerland auf Lanzarote, mit einer Schicht vulkanischer Asche bedeckt, um die Feuchtigkeit zu halten und die Verdunstung zu vermeiden.
In der Mitte des Gartens gibt es einen kleinen Teich mit kleinen Wasserpflanzen und einen Souvenirladen. Es gibt auch ein Café und eine Windmühle, die besichtigt werden können und von wo aus man einen weiten Panoramablick auf die Landschaft hat. In der Mühle wurde geröstetes Getreide gemahlen, um Gofio zu erhalten, ein beliebtes kanarisches Nahrungsmittel, das von den Menschen, die vor der Eroberung im 15. Jahrhundert auf den Inseln lebten, verwendet wurde und immer noch sehr beliebt ist.

Zusätzliche Informationen

Öffnungszeiten: Der Garten ist von 10:00 bis 17:00 Uhr geöffnet, außer am 24. und 31. Dezember, die geschlossen sind. Preis: 6,50 Euro. Telefon: +34 928 529397

Eintrittskarten

Wenn Sie alle touristischen Zentren auf Lanzarote besuchen möchten, empfehlen wir Ihnen, den VOUCHER FÜR 6 ZENTREN zu nutzen und von Ermäßigungen zu profitieren. Zusätzlich zur Ersparnis von bis zu 20% der Gebühren wird der Zugang in einigen der Zentren beschleunigt. Der VUCHER FÜR 6 ZENTREN beinhaltet den Eintritt in: den Nationalpark Timanfaya, Jameos del Agua, die Cueva de los Verdes, den Mirador del Río, den Kaktusgarten und die Burg von San José. Sie alle stellen die wichtigsten touristischen Referenzen dar und sind ein Muss, um das wahre Wesen Lanzarotes zu verstehen. Klicken Sie hier, um den Gutschein für 6 Zentren zu kaufen.

Anreise zum Kaktusgarten

Sie können den Kakteengarten mit dem öffentlichen Bus (Linie 9 vom Busbahnhof Arrecife), einer Bustour oder mit dem Auto erreichen.

Map https://www.google.co.uk/maps/dir//the+cactus+garden+entrance+fee/@29.0240968,-13.6154194,12z/data=!4m8!4m7!1m0!1m5!1m1!1s0xc489f3d69aa5639:0x1b9b092982faa86f!2m2!1d-13.4763585!2d29.0805153?hl=en

Unsere César-Manrique und Inselrundfahrt Touren besuchen den Kaktusgarten und beinhalten die Eintrittsgelder im preis.

Haben Sie noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns unter info@lanzaroteexperiencetours.com oder WhatsApp +34 646080585

Vertrauen Sie uns und unseren Ausflügen auf Lanzarote.