Skip to content
Guía de Lanzarote

Die Märkte auf Lanzarote

Mercadillo de Teguise, Lanzarote

Eine Reise nach Lanzarote eröffnet Ihnen viele Möglichkeiten: Besuchen Sie ikonische Orte wie den Nationalpark Timanfaya, die Höhle Los Verdes oder die Jameos del Agua, genießen Sie die herrlichen Strände, probieren Sie die Speisen und Weine bei einer gastronomischen Tour…

Es gibt noch eine weitere sehr interessante Sache, die Sie für Ihre Reise nach Lanzarote einplanen sollten, nämlich den Besuch der lokalen Märkte und Flohmärkte der Insel. Die Besucher können sich an verschiedenen Ständen mit Speisen und Wein, Schmuck und Modeschmuck, Accessoires und Kunsthandwerk umsehen.

Dies sind großartige Orte, die Ihnen die Möglichkeit bieten, bei Live-Musik einen Happen zu essen. Wenn Sie Lanzarote wirklich gründlich kennen lernen möchten, sollten Sie unbedingt die lokalen Märkte der Insel besuchen.

Lanzarote Experience Tours hat die drei besten lokalen Märkte auf Lanzarote ausgewählt, in der Hoffnung, dass Sie sie zu Ihrer Liste der großartigen Orte auf der ‚Insel des Feuers‘ hinzufügen.

Die drei besten lokalen Märkte auf Lanzarote

1. Teguise Market

Wo: Das Dorf Teguise, nördlich von Lanzarote.

Wann: Sonntags, von 09:00 bis 14:00 Uhr.

Der Markt im Dorf Teguise ist der beliebteste der lokalen Märkte auf Lanzarote und einer der bekanntesten auf den gesamten Kanarischen Inseln.

Dieser Markt befindet sich in der Altstadt von Teguise und beherbergt mehr als 400 Verkäufer, die mit Waren aller Art handeln: von Souvenirs und traditionell gefertigten Produkten wie Figuren und Keramiken bis hin zu einer großen Auswahl an Käse und Weinen.

Die Märkte auf Lanzarote

Teguise Markt in Lanzarote

Nutzen Sie Ihren Besuch, um handgefertigte Geldbörsen, Brieftaschen und Armbänder aus Leder oder einen schönen Korb und eine Handtasche aus Bast zu kaufen.

Es ist ein fantastischer Ort, um einen Morgen zu verbringen und die Sonne zu genießen, bei einem gemütlichen Spaziergang zwischen den Verkäufern, in einer Stadt, die auf vulkanischem Boden gebaut wurde, umgeben von den traditionellen weißen Häusern und der beeindruckenden Schönheit der Landschaft von Lanzarote im Hintergrund.

2. Haría Markt

Wo: Der Haría-Platz, nördlich von Lanzarote.

Wann: Samstags, von 10:00 bis 14:30 Uhr.

Das schöne Dorf Haría beherbergt einen weiteren sehr beliebten lokalen Markt auf Lanzarote. Der Markt in Haría ist etwas traditioneller als der in Teguise und wird jeden Samstagmorgen von Dutzenden von Menschen besucht.

Auf dem traditionellen Markt in Haría werden Naturprodukte angeboten, die zum großen Teil aus biologischer Landwirtschaft stammen, wie Obst, Gemüse und Ziegenkäse, aber auch kunsthandwerkliche Erzeugnisse wie Keramik, Körbe und andere hergestellte Dekorationsartikel.

Die Märkte auf Lanzarote
Haria Markt

Dieser lokale Markt in Haría versetzt die Besucher in eine einfachere Zeit, in der das Essen viel gesünder und natürlicher war und die Waren sorgfältig von Hand hergestellt wurden.

Er ist einer der meistbesuchten Märkte auf Lanzarote und wird sicher Liebhaber einer alternativen, ruhigeren und entspannteren Lebensweise begeistern.

Auf dem Platz, auf dem dieser einzigartige Markt jeden Samstag eröffnet wird, gibt es auch Bars und Restaurants, so dass Sie dort auch zu Mittag essen oder ein erfrischendes Getränk zu sich nehmen können.

Wir von Lanzarote Experience Tours möchten Ihnen vorschlagen, den Tag mit unserer Abendtour in Los Jameos del Agua abzurunden, das sich in derselben Gemeinde befindet, in der sich auch dieser traditionelle Markt befindet.

3. Arrecife Markt

Wo: Charco de San Ginés, Arrecife.

Wann: Samstags, von 09:00 bis 14:00 Uhr.

Jeden Samstagmorgen füllt sich die Hauptstraße von Arrecife, der Hauptstadt von Lanzarote, mit Menschen, die auf dem Markt frische und natürliche Lebensmittel kaufen.

Er befindet sich in der Nähe von El Charco und der Kirche San Ginés und bietet Besuchern, die ein Souvenir von Lanzarote mit nach Hause nehmen möchten, handwerkliche Waren und Lebensmittel an.

Die Märkte auf Lanzarote
Arrecife Market

Neben den zahlreichen Ständen finden auf dem Markt auch die Auftritte kanarischer Folkloregruppen statt, und die lokale Musik ist eine fantastische Ergänzung zum Ambiente dieser besonderen Einkaufsgegend auf Lanzarote.

Andere beliebte Märkte auf Lanzarote

Neben den beliebten lokalen Märkten in Teguise, Haría und Arrecife sind als nächstes weitere sehr interessante Märkte auf Lanzarote aufgeführt:

Markt in Marina Rubicón, Playa Blanca

Wenn Sie sich in Playa Blanca für einen schönen sonnigen Tag am Strand aufhalten, könnten Sie sich für einen Besuch dieses lokalen Marktes interessieren. Er bietet eine Vielfalt an Kleidung und Souvenirs sowie Speisen und Getränke in einer schönen Umgebung, umgeben von Yachten und anderen Sportbooten.

Wann: Mittwoch und Samstag von 09:00 bis 14:00

Wo: Marina Rubicón (Playa Blanca)

Markt in Tinajo

Der Markt in Tinajo ist von grundlegend traditioneller Natur, perfekt für Sie, um ein wenig mehr über das authentische Lanzarote zu erfahren.
Sie können nicht nur traditionelle lokale Produkte einkaufen, sondern dank der zahlreichen Präsentationen, die auf dem Markt stattfinden, auch aus erster Hand beobachten, wie sie hergestellt werden.
Ebenso können Sie an einer Demonstration des Traubentretens oder des Maismahlens teilnehmen, das Teil des Herstellungsprozesses des kanarischen Gofio ist.
Fischfang, Landwirtschaft und Viehzucht sind die Hauptaktivitäten auf diesem traditionellen Markt, ein perfekter Ort für alle, die mehr über den Primärsektor der Insel Lanzarote erfahren möchten.
Wann: Jeden Sonntag von 09.00 bis 14.00 Uhr
Wo: Stadt Mancha Blanca

Markt in Uga

Jeden Samstag und Sonntag von 09.30 bis 13.30 Uhr

Adresse: C/Joaquín Rodríguez, s/n, neben der Kirche

Produkte: agrarische Produkte, natürlich und ökologisch

Markt in San Bartolomé

Am Sonntags von 09.00 to 14.00

Wo: Plaza León y Castillo

Produkte: Agrarprodukte, Kunsthandwerk, Gebäck, Wein, Käse…

Agrarmarkt in Costa Teguise

Wan: Jeden Dienstag von 09.00 bis 14.00 Uhr

Wo: Pueblo Marinero

Produkte: Agrarprodukte, natürliche und ökologische Produkte, Wein und Käse.

Markt in Costa Teguise

Wann: Jeden Freitag von 17.00 bis 22.00

Wo: Pueblo Marinero

Produkte: Kunsthandwerk, Schmuck, Lederwaren…