Skip to content
Guía de Lanzarote

Lanzarote Biosphärenreservat

Lanzarote ist, im Gegensatz zu anderen touristischen Destinationen, eigentümlich. Wenn Sie das Lanzarote Biosphärenreservat besuchen, bedenken Sie, dass Faktoren wie sein vulkanischer Ursprung, sein Wüstenklima und seine wertvolle Natur es äußerst zerbrechlich machen. Für seine Erhaltung ist es notwendig, dass wir alle daran teilnehmen. Daher bieten wir Ihnen die Möglichkeit, die folgenden Ratschläge zu befolgen.

Genießen Sie es, sich ohne Spuren zu Hinterlassen zu starten

Lanzarote Biosphärenreservat

  • Verschwenden Sie kein Wasser. Auf Lanzarote regnet es fast nie. Trinkwasser wird durch die Entsalzung von Meerwasser gewonnen und seine Herstellung ist teuer und verschmutzt den Planeten.
  • Vermeiden Sie es, unnötig Energie zu verbrauchen. Die Gewinnung von Energie hat schwerwiegende Auswirkungen auf die natürliche Umwelt.

 

Lanzarote Biosphärenreservat

  • Verzehren Sie Lebensmittel aus Lanzarote. Fragen Sie beim Essen nach lokalen Produkten, wie zum Beispiel nach unseren Weinen mit Herkunftsbezeichnung. Die Landwirtschaft war in der Vergangenheit die wirtschaftliche Lebensgrundlage und ist die landschaftliche Gegenwart Lanzarotes. Helfen Sie mit, die Schönheit der Agrarlandschaft zu erhalten.
  • Verwenden Sie die farbigen Behälter zur Wiederverwendung, Reduzierung und Trennung von Abfall.

 

Lanzarote Biosphärenreservat

  • Fahren Sie nur auf Straßen. Es dauert Jahre, bis der Fußabdruck eines Autos auf vulkanischem Material verschwindet. Verwenden Sie im Inneren der Insel keine aggressiven Transportmittel. Routen zu Fuß oder mit dem Fahrrad sind respektvoller gegenüber der natürlichen Umwelt. Die Benutzung von aggressiven Verkehrsmitteln wie Motocross, vier Trax… verursacht Bodenerosion, verursacht Verschmutzung, Lärm und gefährdet unsere Fauna.

 

Lanzarote Biosphärenreservat

  • Werfen Sie keine Papiere, Zigarettenstummel oder andere Abfälle. Die Bevölkerung der Insel hat schon immer das Bedürfnis verspürt, die Umwelt zu erhalten und sauber zu halten. Tragen Sie zu unserer Kultur bei.
    Vermeiden Sie es, die Wege zu verlassen. Selbst ein einfacher Fußabdruck auf neueren Materialien braucht viele Monate, um zu verschwinden.
  • Sammeln Sie keine vulkanischen Materialien. Die Geologie charakterisiert die Insellandschaft.

Lanzarote Biosphärenreservat

  • Zerreißen Sie kein Pflanzenmaterial. Lanzarote hat eine einzigartige Flora in der Welt, aber sie ist selten.
  • Benutzen Sie am Strand die Abfallbehälter oder nehmen Sie, falls diese nicht vorhanden sind, Ihre Abfälle mit. Die Strände sind eine der Attraktionen der Insel. Lassen Sie nicht zu, dass sich der Müll auf ihnen ansammelt.

 

  • Respektieren Sie das Meer. Werfen Sie keinen Abfall weg. Wenn Sie tauchen, zerstören Sie nicht die Algen oder fangen Sie keine lebenden Tiere vom Meeresgrund. Das Meer ist einer unserer Reichtümer.

Lanzarote Biosphärenreservat

  • Wählen Sie für Ihre Einkäufe lokales Kunsthandwerk. Fragen Sie in den Fremdenverkehrsbüros der auf lokales Kunsthandwerk spezialisierten Geschäfte nach, um Ihre Einkäufe zu erledigen.
  • Besuchen Sie die Kunst-, Kultur- und Tourismuszentren. Das Netz der Tourismuszentren ist das beste Symbol für die kulturelle und landschaftliche Identität Lanzarotes.

Freiwilligenarbeit im Umweltbereich

Verschiedene Umweltverbände und -institutionen bieten Freiwilligenprogramme im Umweltbereich an, um das Bewusstsein der übrigen Bürger zu schärfen oder bei der Erhaltung und Wiederherstellung von Naturräumen zu helfen, die oft nicht genügend Ressourcen erhalten. Lanzarote bietet über den WWF ein Programm für Freiwillige auf dem Chinijo-Archipel an:
(http://www.wwf.es). Telefon: +34 91 354 05 78

Diesen Empfehlungen folgend, haben wir können alle dazu beitragen, diesen Teil die Biosphärenreservat , das ist Lanzarote.

Zusätzliche Informationen: Laden Sie die offizielle Broschüre herunter.

Vielen Danke.