Skip to content
Guía de Lanzarote

Wein Tour in lanzarote

Wenn Ihnen die Welt des Weins gefällt und Sie die unglaublichen Weine der Insel probieren möchten, dann schlagen wir Ihnen vor, die Wein Tour in Lanzarote zu machen und einige der besten Weinkellereien in La Geria zu besuchen.

Neben ihren vulkanischen Landschaften und wunderschönen Stränden ist die Insel Lanzarote weltweit für ihre Weinproduktion bekannt. Das Klima und der Boden der Insel bestimmen die Charakteristika ihrer Landwirtschaft, und ihre Weine haben einen Geschmack, der so einzigartig und unterschiedlich ist wie Lanzarote selbst.

Wein Tour in lanzarote
Das Weinanbaugebiet. La Geria

Lanzarote produziert viele Weiß-, Rosé- und Rotweine, aber es gibt eine besondere Rebsorte, die sich von den anderen abhebt: die vulkanische Malvasía, die unter Weinliebhabern wegen ihrer Ausgewogenheit und Qualität sehr geschätzt wird. Diese Rebsorte ergibt einen sehr aromatischen Weißwein, meist süß, aber er kann auch trocken sein.

Wein Tour in lanzarote
Nutzen Sie Ihren Urlaub auf Lanzarote, um die Weine der Insel zu entdecken.

Die Bewirtschaftung der Weinberge

Trotz der endemischen Regenknappheit bietet die Insel aufgrund ihrer Nähe zum warmen Afrika alle Voraussetzungen für den Weinbau, ein Wunder, das zu gleichen Teilen der unermüdlichen Arbeit der Winzer und den Vorteilen der Passatwinde zu verdanken ist, die Feuchtigkeit aus dem Atlantik über ihre gequälte Geografie bringen. Der Weinbau auf Lanzarote ist eines der deutlichsten Beispiele für diesen dramatischen Kampf zwischen Mensch und Umwelt.

Wein Tour in Lanzarote
La Geria. Wein Tour in Lanzarote

Löcher in der vulkanischen Ascheschicht

Die Landwirte graben trichterförmige Löcher in die vulkanische Ascheschicht, bis sie den Oberboden erreichen, und am Boden dieser Löcher, die manchmal über zwei Meter tief sind, pflanzen sie ein bis drei Reben pro Loch und errichten halbkreisförmige Felswände von etwa 60-70 cm Höhe, um diese Löcher vor den ständigen Winden zu schützen. Jede Wand schützt die Reben davor, mit vulkanischer Asche bedeckt zu werden. In Gebieten, wo die Lapilli-Schicht kleiner ist (Tinajo, Masdache, Yé-Lajares), werden diese halbkreisförmigen Mauern gebaut, um die Reben vor dem Wind zu schützen.

Charakteristik des Weinanbaus auf Lanzarote

Die Einzigartigkeit des Weinanbaus auf Lanzarote wird durch die Eigenschaften des Bodens bedingt, der zwei Formen des Anbaus hervorgebracht hat:

  • Das Lochsystem, das vor allem in La Geria zu sehen ist und das eine Landschaft von großer Schönheit entstehen lässt.
  • Der Landwirt gräbt Löcher in die Lapilli-Schicht, um Zugang zum Mutterboden zu erhalten, wo er die Reben anpflanzt, und er baut Steinmauern in halbkreisförmiger Form, um sie vor dem Wind zu schützen.
  • Das Grabensystem, hier sind die Steinmauern linear, so dass die Pflanzdichte höher ist. Diese Form des Anbaus lässt den Einsatz von Maschinen nicht zu, so dass die Arbeit von Hand ausgeführt wird, und macht auch den Einsatz hoher Pflanzdichten unmöglich, mit dem damit verbundenen geringen Ertrag, wodurch niedrige, aber qualitativ hochwertige Produktionen erzielt werden.
  • Das Durchschnittsalter der Reben liegt zwischen 30 und 50 Jahren.
  • Art der Ernte: Sie wird ohne jegliche Mechanisierung und mit grösstmöglicher Sorgfalt durchgeführt. Für die Herstellung der geschützten Weine werden gesunde Traubenpartien verwendet. Die Lese erfolgt entsprechend der Aufnahmefähigkeit der Weinkellereien, um jede Qualitätsverschlechterung zu vermeiden.
Wein Tour in Lanzarote
Stratvs, eines der besten Weinbaugebiete der Insel.

Weintrauben

Die Traubensorten, aus denen die hervorragenden Weine aus Lanzarote hergestellt werden, sind: Malvasia, Listán Blanco, Moscatel, Diego, Burra Blanca, Breval, Pedro Ximénez, Listán Negro und Negramoll. Die Rebe, hauptsächlich der Malvasia, ist perfekt an die Umgebung angepasst und produziert eine kleine Traube mit einem begrenzten Ertrag, aber großer Qualität aufgrund ihrer Ausgewogenheit, ihres Geschmacks und ihres Dufts, der sich später auf den Wein überträgt. Nicht zu vergessen ist die Diego-Traube, eine Rebsorte, die spät reift und sehr aromatische Weine ergibt.

Wein Tour in Lanzarote
Malvasía

Der Großteil der Ernte wird für die Produktion von Weißweinen verwendet, seien es trockene, halbtrockene, halbsüße, süße, Likörweine, Crianzas und Schaumweine, wobei nicht nur die Roséweine der Region, sondern auch die hochwertigen Rotweine erwähnt werden sollten. Seine jungen Weißweine sind strohgelb und sehr aromatisch, und die Persönlichkeit, die der Malvasia ihm verleiht, ist bemerkenswert.

La Geria
Moscatel

Die Roséweine sind rosa – Johannisbeere, frisch, fruchtig und lang anhaltend. Die Rotweine sind im Allgemeinen mitteltief, warm und von guter Struktur. Likörweine, die aus Moscatel-Trauben hergestellt werden, sind sehr großzügig, aromatisch und von ausgezeichneter Qualität zum Dessert oder als Aperitif.

Die Hektarerträge haben eine schlechte Erfolgsbilanz; sie schwanken zwischen 1.000 und 1.500 kg. Die Produktion auf der Insel ist den klimatischen Launen unterworfen, wobei die Produktion zwischen einer und drei Millionen Kilogramm schwankt.

Wein Tour in Lanzarote
Lanzarotes beste Weine

Der Rar Für die Herkunftsbezeichnung „Vinos de Lanzarote“

Das Produktionsgebiet dieser Herkunftsbezeichnung erstreckt sich über viele Städte der Insel, die drei Hauptweinbaugebiete bilden:

  • La Geria: : Das Weinbaugebiet befindet sich zwischen den Gemeinden Yaiza und Tías. Die Sandbedeckung ist infolge von Vulkanausbrüchen bis zu 5 Meter tief und natürlich.
  • Masdache: Dies ist das größte Gebiet, und es gibt zwei verschiedene Untergebiete: Tinajo, wo das Anbaumuster des Umleitungsgrabens verwendet wird, und Masdache selbst mit seinen ausgedehnten Weinbergen.
  • Ye-Lajares: Gebiet zwischen den Städten Haría und Teguise. Es handelt sich um ein Gebiet mit geringer Produktivität aufgrund der Bodenbeschaffenheit. Dies ist der einzige Ort auf der Welt, der diese Pflanzdistanz verwendet. Die Ernte ist am frühesten, da die Weinlese im Juli beginnt. Die Gärung des Mostes ist beendet, wenn der Beaujolais (angeblich der früheste Wein Europas) noch am Rebstock steht.

.

Wein Tour in Lanzarote
Traditionelle Weinlese mit Kamelen

Wein Tour in Lanzarote

Rubicón

Die Bodegas Rubicón befindet sich in einem alten Landhaus aus dem 15. Jahrhundert und produziert Weine mit dem Herkunftszertifikat von Lanzarote, das die Qualität und Authentizität der Weine garantiert. Sie können die Weinkellerei und das alte Haus auf eigene Faust oder im Rahmen einer Führung besichtigen. Im Inneren des alten Landhauses können die Gäste den Raum, in dem vor Jahren das traditionelle Treten der Trauben stattfand, und eine große Zisterne besichtigen.

La Geria

Ihre Geschichte geht bis ins 19. Jahrhundert zurück, als sie auf der Asche der Eruption von La Corona gegründet wurde. Heute ist es die Malvasía-Traube, die auf diesem vulkanischen Boden wächst und zu dem berühmten Wein von Lanzarote verarbeitet wird.

Bermejos

Bermejo ist eine weitere bezaubernde Bodega, die Sie auf der Weinstraße von Lanzarote besuchen können. Sie befindet sich auf der Finca Los Bermejos, an den Hängen des Vulkans, der nach einem der berühmtesten Mitglieder der Gründerfamilie, „Juan Bello“, benannt wurde. Die Bodega bietet typische Lanzarote-Weine an, mit dem charakteristischen Geschmack, der durch den vulkanischen Boden und die milden Temperaturen entsteht. Die Weine sind sortenrein, wie z.B. trockener Malvasia, halbsüßer Malvasia, süßer Malvasia, trockener Diego oder süßer Muskateller oder Coupés wie Rotwein mit Kohlensäuremazeration, im Fass gereifter Rotwein oder Rosé, je nach maximalem Ausdruck, den sie erreichen können.

Malpais de Maguez. „La Grieta“

Bodega Malpais de Maguez, nach vielen Jahren landwirtschaftlicher Tradition und vor allem des Weinanbaus, präsentiert 2007 ihren Wein „La Grieta“, der in den neuen Einrichtungen der Kellerei hergestellt wird. Sie verfügt über 15 Hektar Weinberge im Norden der Insel, wo die meisten von ihnen über 500 Meter hoch sind. Die Weinberge sind freistehend und bestehen aus alten europäischen Rebstöcken, die sich am besten an das Klima von Lanzarote angepasst haben.

Die meisten Weinberge bestehen aus hundertjährigen Rebstöcken, die geringe Erträge und eine lange, sanfte Reifung aufweisen, was zur Qualität unserer Weine beiträgt. Es liegt auf Meereshöhe und weniger als einhundertfünfzig Meter von der Küste entfernt. Seine Weine werden vergoren, dekantiert und in Tanks beim Abkühlen der atlantischen Wellen in Ruhe gelassen. Schließlich werden sie abgefüllt und auf dem Markt vertrieben.

La Querencia

Die Bodega La Querencia ist eine ruhigere Weinkellerei als ihre berühmteren Pendants. Sie ist ein weiterer Ort, den man in La Geria in der Nähe des Timanfaya-Nationalparks besuchen sollte, der Teil der Weinstraße auf Lanzarote ist. Die Bodega ist von 11 Uhr morgens bis 6 Uhr abends geöffnet und bietet ihren Besuchern die Möglichkeit, Tapas zu essen und den lokalen Wein zu trinken, während sie die herrlichen Ausblicke auf die Vulkanlandschaft der Insel genießen.

La Florida

Bodegas La Florida - D.O. Lanzarote

In San Bartolomé, östlich des Timanfaya-Nationalparks, erreichen wir die Bodega La Florida, eine ikonische Lage und ein weiteres großartiges Beispiel dafür, was Sie finden, wenn Sie die Weinstraße auf Lanzarote befahren. Ihre Ursprünge gehen auf die erste Hälfte des 19. Jahrhunderts zurück.Das Hauptgebäude des Anwesens ist typisch für die traditionelle Architektur Lanzarotes, mit einem Garten, der es wert ist, betrachtet zu werden: ein gut bestückter Garten mit einheimischen kanarischen Pflanzen und einem großen 270 Jahre alten Dragobaum, einem der älteren lebenden Drachen auf den Kanarischen Inseln.

El Grifo

In San Bartolomé, im Herzen der Insel, befinden sich die Bodegas el Grifo. Diese Weinkellerei, ein weiterer wichtiger Standort der Weinstraße auf Lanzarote, produziert seit dem späten 18. Jahrhundert Wein und ist damit eine der ältesten Weinkellereien Spaniens.  Das Weingut dieser Familienkellerei wird von Hand geerntet und produziert jährlich eine halbe Million Weinflaschen mit Herkunftszertifikat von Lanzarote.

Vega de Yuco

Bodegas Vega de Yuco ist ein Familienunternehmen, das seine Tätigkeit 1997 aufnahm.
Es befindet sich auf einem mit Weinreben bewachsenen Hügel im Dorf Masdache, in einem verkehrsarmen Gebiet, in dem die Traube Malvasía Volcánica vorherrscht. Im Jahr 2005 erfuhr es mit der Schaffung der Marke Yaiza eine seiner wichtigsten Veränderungen. Die blaue Flasche mit ihrer besonderen Form wurde zum Aushängeschild der Weinkellerei.

Stratvs

Bodega STRATVS - Home | Facebook

Bodega Stratvs Befindet sich in Barranco del Obispo, neben dem Timanfaya-Nationalpark. In seiner Umgebung werden Stämme von freiem Fuß kultiviert, mit mehr als 150 Jahren des Altertums, in den Gerias, Name, der von den charakteristischen Löchern kommt, die wie die Wiege der Inselkulturen ausgegraben wurden.Sie verfügt über die modernste Ausrüstung, die es ermöglicht, das Beste aus den Trauben zu gewinnen und prestigeträchtige Weine mit Persönlichkeit zu erzeugen, wie die zahlreichen erhaltenen Auszeichnungen zeigen. 

Wein Tour in Lanzarote
Wein Tour in Lanzarote

La Geria ist die berühmteste Weinregion der Kanarischen Inseln und ein Muss für Wein- und Gastronomieliebhaber.

Dies ist eine Karte der Weingüter für den Fall, dass Sie die Wein Tour in Lanzarote auf eigene Faust zurücklegen möchten.

Wein Tour in lanzarote
Karte der Weinkellereien von Lanzarote

Entdecken Sie die Gastronomie und die Weine Lanzarotes und lassen Sie sich von einer einzigartigen Art und Weise des Weinanbaus überraschen.

                                Haben Sie noch Fragen?

Bitte, senden Sie uns eine E-Mail info@lanzaroteexperiencetours.com , oder WhatsApp +34 646080585