Aktivitäten und geführte Ausflüge auf Lanzarote

Mit LET zu reisen bedeutet, die Insel mit ihrer Natur, Kultur und Menschen zu erleben. Werfen Sie einen Blick auf unsere Touren oder stellen Sie sich Ihre individuelle private Reise zusammen. Lanzarote wartet darauf von Ihnen entdeckt zu werden.

  • starstarstarstarstar_half

    4.5 / 5

    TripAdvisor

  • starstarstarstarstar

    4.8 / 5

    Google Business

  • starstarstarstarstar_half

    8.7 / 10

    Bewertung unserer Ausflüge

  • Basiert auf

    2,031

    Kundenmeinungen

  • check_circle

    Ausflüge nur auf Deutsch

  • check_circle

    Reiseleiter aus Lanzarote

  • check_circle

    Kleine Gruppen bis maximal 14 Personen

  • check_circle

    Klimatisierter Minibus mit WIFI

  • check_circle

    Abholung direkt bei Ihrer Unterkunft

  • check_circle

    Wir vermeiden Warteschlangen

  • check_circle

    Sofortige Bestätigung

  • check_circle

    Kostenlose Stornierung bis zu 48 Stunden

Einzigartige Erlebnisse auf Lanzarote

Lanzarote ist eine Insel, die einen Besuch mit einem lokalen Reiseleiter wert ist. Mit unseren geführten Touren werden Sie die Insel ohne Eile kennenlernen – mit einer persönlichen und vertrauten Betreuung. Sie umgehen Warteschlangen und werden nach bestem Wissen und Gewissen von uns betreut. Wir haben diese Ausflüge auf Lanzarote so gestaltet, dass Sie das Beste der Insel kennenlernen.

Inselrundfahrt Experience: Der Fußabdruck der Landschaft
  • hourglass_empty9 Stunden
  • languageDeutsch
  • star8.7(54 Meinungen)

Inselrundfahrt Experience: Der Fußabdruck der Landschaft

Lanzarote ist eine angenehme und ruhige Insel, mit spektakulären Grotten, die Sie in eine neue Welt entführen werden. Auf diesem Ausflug werden Sie die Schönheit der Vulkane des Timanfaya Nationalparks, sowie die zwei schönsten und aufregendsten Orte der Welt entdecken, das Jameos del Agua und Cueva de los Verdes. Wir besuchen auch den Kaktusgarten.

Kostenlose Stornierung bis zu 48 Stunden

75€

Lanzarote, eine Insel zum Entdecken

Lanzarote ist eine Insel, auf der man sich durch seine schwarze und rote vulkanische Landschaft, wie in einer anderen Welt fühlt. Sie werden ein Land der Stille vorfinden, in dem Sie auftanken können - eine Insel, auf der Sie sich durch die Gastfreundlichkeit ihrer Einwohner wie zu Hause fühlen werden… Menschen die gelernt haben, die Landschaft so zu anzunehmen wie sie ist und hier trotz der Trockenheit zu überleben.

Timanfaya National Park

Timanfaya National Park: eine Mondlandschaft

Timanfaya ist eine andere Welt, mit einer Mars-Landschaft, die durch die Ausbrüche zwischen 1730 und 1736 und später 1824 entstanden ist. Hier bilden die spärliche Vegetation, die Vielfalt der Lavaformationen und die ursprünglichen Farben eine der beeindruckendsten Landschaften der Kanarischen Inseln.

Jameos del Agua

Jameos del Agua: Ein Ort, in den man sich verlieben kann

Jameos del Agua ist ein einzigartiger Ort auf der Welt, der von César Manrique und Jesús Soto entworfen wurde. Spüren Sie die Harmonie, Schönheit, Ruhe und Ruhe dieses Vulkantunnels.

Cueva de los Verdes

Cueva de los Verdes: Eine Höhle mit einem Geheimnis

Es gibt nur wenige Orte wie die Cueva de los Verdes. Ihre Schönheit und Einzigartigkeit bestätigen sie als eines der erstaunlichsten Wunder, die auf Lanzarote verborgen liegen.

Mirador del Río

Mirador del Río: Eine atemberaubende Aussicht

Es befindet sich auf der imposanten Famara-Klippe in der Nähe einer Militärbatterie des 19. Jahrhunderts. Sie genießen die Aussicht über La Graciosa und die kleinen Inseln.

Kaktusgarten

Kaktusgarten: ein Garten in vulkanischer Asche

Der Kaktusgarten, den man schon von der Straße durch den großen metallischen Kaktus am Eingang leicht erkennen kann, ist César Manriques letztes Werk.

Die grüne Lagune und der Vulkan El Golfo

Die grüne Lagune und der Vulkan El Golfo: Ein Krater am Meer

El Charco de los Clicos oder Die grüne Lagune befindet sich in El Golfo, einem zum Meer offenen Vulkan an der Westküste Lanzarotes. Hier haben die Erosion des Windes und des Atlantiks die Silhouette eines römischen Theaters geformt

Timanfaya National Park

Die César Manrique Stiftung: Symbiose von Kunst und Natur

Die Stiftung befindet sich in dem Haus, in dem César Manrique bis 1988 lebte. Es ist vielleicht das Werk, das seine persönlichen und künstlerischen Ideale am besten repräsentiert.